Vaterwunde

„Good good father“ war das Motto der diesjährigen Herbsttage der Loretto-Gemeinschaft. Zu Gast war auch Kardinal Schönborn. Wie ist es, einen guten Vater zu haben – wie ist es, einen solchen nicht zu haben? Unser Kardinal lässt sehr tief und persönlich in seine eigene Seele blicken. Seine Antwort berührt, weil sie zeigt, wie wichtig die Beziehung zu seinem eigenen Vater ist. Und wie sehr sie das ganze Leben prägt. Absolute Empfehlung, sich diese Antwort anzuhören: